Über mich

Ich bin seit vielen Jahren Freie Journalistin und Bloggerin – spezialisiert auf Behavioral Finance/Economics. Für ein Projekt als freie Senior Reporterin für Mergermarket habe ich mich auch mit M&A-Themen auseinandergesetzt.

Es begann mit meiner Arbeit für einen auf Behavioral Finance/Economics spezialisierten Finanzdienstleister in Frankfurt. Ich habe dort als Wirtschaftsjournalistin verschiedene Marktberichte und den TecDAX-Sentimentbericht verfasst. Grundlage waren dabei Methoden der Verhaltensökonomie. Es ging um die Entscheidungsfindungsprozesse von Anlegern und Investoren. Nachdem ich das Unternehmen Mitte 2012 verlassen hatte, habe ich die Methodik beibehalten.

Dabei ist mein Tätigkeitsfeld aber immer vielfältig. Hauptsächlich bin ich online unterwegs und beschäftige mich viel mit Social Media und Blogging, wie hier auf dieser Seite. Ich bin aber auch viel im Bereich Unternehmenskommunikation und PR beschäftigt. Für das Netzwerk PWN Frankfurt habe ich für die Neugestaltung der Webseite verantwortlich gezeichnet. Ich betreue dort auch Kommunikation und Marketing.

Bei Yahoo Deutschland war ich bis September 2014 als Finance and News Editor für die Finanzenseite zuständig. Ich habe eigenverantwortlich sowohl die Desktop- als auch Mobile-Version von Yahoo Finanzen gemanagt. Dabei habe ich täglich die Inhalte ausgewählt, das Seitenkonzept ständig weiterentwickelt und bestehende Partnerschaften ausgebaut und optimiert.

Das einzigartige Angebot der Seite habe ich um drei Expertenblogs erweitert – inklusive meinem eigenen: Die Psychologie des Geldes. Des Weiteren habe ich einen Karrierechannel geschaffen. Ich habe außerdem die Yahoo Finanzen App für den deutschen Markt angepasst und zugeschnitten.

Ich habe bereits für viele verschiedene Medien freiberuflich gearbeitet. Unter anderem war ich Leadbloggerin für AOL daily finance und Wirtschaftsredakteurin bei der Nachrichtenagentur DAPD (vormals AP Germany).

Besonders prägend war meine Zeit als News Assistant, also Redakteurin, bei dem internationalen Fernsehsender CNBC in Frankfurt am Main und London. Ich habe dort nicht nur Interviews organisiert und betreut sondern zeichnete auch für Beiträge verantwortlich.

Als Studentin habe ich bei der englischsprachigen Financial Times das umfassende Archiv betreut. Das hat mich bis heute geprägt und meine Fertigkeiten im Recherchieren von Stories trainiert.

Die vielen interessanten Diskussionen mit den internationalen Journalisten haben mich ebenfalls auf meine jetzige Arbeit vorbereitet.

Schauen Sie sich gerne meine Profile auf LinkedIn und Xing an.

So, nun sollten Sie einen kleinen, hoffentlich positiven, Eindruck davon bekommen haben, was ich so mache. Haben Sie noch weitere Fragen? Dann können Sie mich gerne kontaktieren.

mail@kerstin-kubanek.de

Finanzmarkt-Journalistin